AGB / Impressum

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Leistungsumfang und Leistungsfristen und das Honorar werden durch einen Vertrag oder eine verbindliche Auftragsbestätigung beschrieben.
  2. Angebote sind 30 Tage bindend, danach freibleibend.
  3. Grundsätzlich werden Leistungen und Fahrtaufwand nach Zeitaufwand und gefahrenen Kilometern abgerechnet und es erfolgt eine monatliche Abrechnung und Inrechnungstellung zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, soweit nichts Anderes in der Auftragsbestätigung oder im Vertrag vereinbart ist.
  4. Der Auftraggeber erstattet die verauslagten Kosten für Fahrten und Dienstreisen, die im Rahmen der erteilten Aufträge erforderlich sind.
  5. Für notwendige Übernachtungen werden pauschal 90 Euro berechnet.
  6. Zusätzlich entstehende Fremdleistungen werden vom Auftraggeber veranlasst und bezahlt, soweit nichts Anderes in der Auftragsbestätigung oder im Vertrag vereinbart ist.
  7. Der Auftraggeber ist zur umfassenden Mitwirkung verpflichtet. Er stellt insbesondere alle für die Durchführung eines Auftrages notwendigen Unterlagen, Daten oder sonstige Materialien zur Verfügung und ermöglicht, dass diese von Dipl. Ing. Björn Dommann eingesehen, beurteilt und ggf. bearbeitet werden können. Der Auftraggeber ist informiert, dass nur durch ihn offengelegte und bekannt gemachte Themen beraten werden können.
  8. Über erstellte Gutachten und Zertifikate darf der Auftraggeber erst verfügen, wenn die entsprechende Leistung an Dipl. Ing. Björn Dommann bezahlt ist, soweit nichts Anderes im Auftrag oder der Auftragsbestätigung vereinbart ist.
  9. Die erstellten Dokumentationen im Hinblick auf Inhalte, Vollständigkeit und Stand sind durch den Auftraggeber unmittelbar zu prüfen. Äußert sich der Auftraggeber nicht innerhalb von 14 Tagen, gelten die Dokumentationen als anerkannt.
  10. Die Weitergabe von Dokumentationen an Dritte (außer im Falle von Nachweispflichten bei Behörden, Berufsgenossenschaft und Auftraggebern) ist ohne Einverständnis von Dipl. Ing. Björn Dommann untersagt.
  11. Wenn sich im Laufe der Auftragsabwicklung abzeichnet, dass vereinbarte Fristen nicht einzuhalten sind, erfolgt eine unmittelbare Klärung und neue Terminplanung.
  12. Wenn die erbrachte Leistung aus der Sicht des Auftraggebers nicht dem vereinbarten Umfang entspricht, ist die Unternehmensberatung Dipl. Ing. Björn Dommann innerhalb von 14 Tagen zu einer Nachbesserung aufzufordern, soweit nichts Anderes in der Auftragsbestätigung oder im Vertrag vereinbart ist.
  13. Bei Meinungsverschiedenheiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag werden die Parteien zunächst versuchen im Wege einer partnerschaftlichen Verhandlung eine einvernehmliche Lösung zu finden. Sollten die Parteien eine solche Lösung nicht innerhalb von 60 Tagen nach Beginn der Verhandlungen gefunden haben, werden die Parteien ein Mediationsverfahren nach den Standards des BMWA ® durchführen. Sollte das Mediationsverfahren erfolglos beendet werden, wird die Meinungsverschiedenheit unter Ausschluss des ordentlichen Rechtsweges bindend in einem Schiedsverfahren der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit entschieden. Die vorstehend genannten Bestimmungen schließen die Durchführung eines Verfahrens zur Erlangung einstweiligen Rechtsschutzes vor den ordentlichen Gerichten nicht aus.
  14. Eine Haftung ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruht.
  15. Eine vertrauliche Behandlung aller erhaltenen Informationen, Geschäftsgeheimnisse und Daten wird durch den Dipl. Ing. Björn Dommann zugesichert.

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

SUGS – Björn Dommann
Pankstraße 8-10, Haus A.01.024
13127 Berlin

Kontakt:

Telefon: 0179 – 5301446
E-Mail: info@sugs-berlin.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 294248064

 

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.